Großer Festtagsmarkt am 22. Dezember in der Markthalle

Der ganz normale Wahnsinn: Die verzweifelte Suche nach dem richtigen Geschenk, überfüllte Kaufhäuser, Terminstress und unzählige Weihnachtsfeiern.
Und dann noch die Verwandtenbesuche!
Kann das gesund sein? Natürlich nicht! Oder etwa doch?
Gesundes rund um den Festtagsbraten gibts am 22. Dezember in der Markthalle Neun.
Alle Händler sind am Dienstag von 12 bis 20 Uhr für Euch da und laden zum ausgiebigen Festtagseinkauf ein!

kommet zuhaufFeste ohne Reste
Hmmmm, wie das duftet! Kein Wunder, mit weihnachtlichen Gewürzen zaubert Frau Zeller wahre Kuchenschönheiten auf die weihnachtliche Kaffeetafel. Ob Zimt, Mandeln, echte Piemonteser Haselnüsse oder Marzipan – jede Torte lässt die Weihnachtsfeier zum opulenten Festtagsmahl werden.

TorteRudelshoppen vor Weihnachten
Dienstag 22. Dezember
von 12-20 Uhr
in der Markthalle Neun

Frau Zeller und ihr süßes Team wünscht Euch ein besinnliches und opulentes Fest!

Zeigt her eure Stiefel…

Frau Zeller lädt auch am Nikolaustag zum Naschen ein….

Freitag, Samstag und Sonntag – drei Tage in Folge tischt uns Frau Zeller leckerste Backwaren auf. Also, zieht Euch eine locker sitzende Jeans an, denn alles muss probiert werden: Bärentatzen, Florentiner, Sauerkirsch Amarettinis, Engadiner Walnuss-Gebäck oder Piemonteser Torte mit einer himmlischen Nuss Nugat Creme lassen jede Füllung der Nikolausstiefel erblassen…

imageAm Sonntag wird zum 3. Mal die “Süße Schnecke“ für bestes Berliner Naschwerk verliehen. Eva Maria Hilker (Herausgeberin »EssPress Berlin« / Jury der Berliner Meisterköche), Manuel Schmuck (Martha’s / Aufsteiger des Jahres 2015 der Berliner Meisterköche) und Dr. Anton Hofreiter (Fraktionsvorsitzender Bündnis 90 / Die Grünen im Deutschen Bundestag) dürfen die Meisterbäcker zum Gewinner küren. Ob Frau Zeller auch dieses Mal  mit ihren liebevoll kreierten Geschmackswundern überzeugen kann? Meine Stimme hat sie.

naschmarkt0914Der Nikolaus nascht – Berliner Naschmarkt
Sonntag, 6.12.2015
12–18 Uhr

Markthalle Neun, Eisenbahnstr. 42/43, 10997 Berlin
Eintritt: 2 Euro, Kinder und Jugendliche frei, ebenso Nachbarn
(PLZ 10997, Nachweis mit Personalausweis)